Dr. Ratzinger (1896) & Antisemitismus in Bayern

Dr. Ratzinger (1896) & Antisemitismus
Es gab mal im tiefen Bayern einen Dr. Ratzinger und der war Bauernbuendler.

Diesewr Ratzi hiess Georg und war Grossonkel (1844 – 1899) unseres Heiligen Vaters.

Und seine abstrusen Einfaelle ueber die Kunst, die Juden und den Zeitgeschmack loesten einigen Widerspruch aus

Nachzulesen in:
Mitteilungen aus dem Verein zur Abwehr des Antisemitismus v. 23. Mai 1896

noch doller kommt´s hier:
aaO. Seite 198

Muss sich Benedikt XVI jetzt auch fuer solche Dummheiten entschuldigen

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: